Startseite » Technik »

Gut beraten

Technik
Gut beraten

Handbuch zum Trittschallschutz für den Praktiker
Handbuch bringt Klarheit beim Treppen-Schallschutz

Wer sich bei der Ausführung eines Auftrages an der betreffenden DIN orientiert, der ist gut beraten. Weit gefehlt, denn beim Trittschallschutz, beschrieben durch die Schallschutz-DIN 4109 (89), haben sich die dort beschriebenen Vorgaben und die gängigen Regeln der Technik mittlerweile weit auseinander entwickelt.

Das soeben erschienene Handbuch »Schallschutz bei Wohnungstreppen« dient dem Unternehmer als Wegweiser in diesem heiklen Thema. Verfasst wurde es von Bauphysikern und Akustikern der Schalltechnischen Entwicklungs- und Prüfanstalt (Step), von Experten, die häufig mit Baumängeln und Gutachten befasst sind. Das Buch vermittelt dem Praktiker die wesentlichen Vorgaben zu den Regeln der Technik und beschreibt aktuelle Weiterentwicklungen bei Leichtbautreppen im Wohnungsbau, auf die sich Bauherren heute berufen können. Herausgeber des Schallschutzbuches ist die Treppenmeister Partnergemeinschaft.
Treppenmeister GmbH 71131 Jettingen Tel.: (07452) 886–0, Fax: –200 www.treppenmeister.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »