Startseite » Technik »

Eröffnet neue Geschäftsfelder

Anlage von Bürkle zum Beschichten mit PUR-Hotmelt
Eröffnet neue Geschäftsfelder

Erzeugt hervorragende Hochglanzflächen: die Multi-Line
Die Beschichtungsanlagen für PUR-Schmelzkleber von Bürkle sind für Bogen- oder Rollenware gleichermaßen konfigurierbar. Die Bandbreite reicht von der in Nürnberg vorgestellten Anlage für Leichtbau- und Verbundplatten für größere Handwerksbetriebe oder spezialisierte Komponentenhersteller bis zur vollautomatisierten »Industrial-Line«, bei der für Werkstück- und Beschichtungshandling Systeme aus dem Bürkle-Modulbaukasten aber auch Roboter zum Einsatz kommen. Den Schwerpunkt legen die Bürkle-Entwicklungsingenieure auf den kontinuierlichen Ausbau des Kaschierbaukastens »Multi-Line«. Alle Anlagen aus diesem Baukasten sind modular aufgebaut. Neben dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis bieten sie eine enorme Fülle von Ausstattungsoptionen.

Die Anlage eignet sich für die Herstellung von Leichtbau- und Verbundplatten und individuelle Oberflächenbe-schichtungen. Mit ihrem modularen Aufbau und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bietet sie besonders größeren Handwerksbetrieben,
Zulieferern , Laden- und Messebauern sowie spezialisierten Komponentenherstellern gute Möglichkeiten, ihre Geschäftsfelder zu optimieren oder zu erweitern.
Robert Bürkle GmbH
72250 Freudenstadt
Tel.: (07441) 580, Fax: 7813
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »