Startseite » Technik »

Erfindung für alle

Technik
Erfindung für alle

Das Problem, wertvolle Zeit beim Einstellen der Tischfräse zu verlieren, hat Aigner vor vielen Jahren mit seinem patentierten Integralanschlag gelöst.

Aigner hat seinen Integralanschlag in enger Abstimmung mit der Berufsgenossenschaft entwickelt. Längst hat er sich soweit etabliert, dass alle Fräsmaschinen-Hersteller ihn anbieten. Eine massive Aufnahme aus Stahl trägt die Anschlagbacken aus 50 Millimeter dickem, hartbeschichtetem Aluminium und ermöglicht es, den Anschlag an jeder Fräse zu befestigen. Standardlängen sind 500 und 650 Millimeter, bei 150 Millimeter Höhe. Alle Montage- und Einstellarbeiten lassen sich ohne zusätzliches Werkzeug vornehmen. Das Herzstück des Anschlags sind die beiden integrierten, jeweils mit einer Rändelschraube in der Höhe verstellbaren oder ganz herausnehmbaren Kassetten. In der Kassette der rechten Anschlaghälfte sind neun herausschwenkbare Führungsstege, die nach einer 180-Grad-Drehung in der Kassette der linken Anschlagbacke versenkt werden und dort einrasten. So ist es möglich, für einen durchgehenden Anschlag mit ebener Führungsfläche zu sorgen, auch wenn der Fräser bereits eingestellt ist. Die Anschlagbacken lassen sich auch dann noch verschieben, wenn sie durch die Stege verbunden sind.

Hilfreiche Ergänzungen erweitern das Einsatzspektrum des Anschlags und erhöhen die Sicherheit: Ein Füllstab, der den unteren Schlitz der linken Anschlagbacke verschließt, wenn der dünne Führungssteg nicht umgeklappt werden kann oder verlängert werden muss, ist ebenso hilfreich wie Abstandshalter aus Stahl: Diese werden bei Kippwerkstücken in die offenen Stegschlitze eingesetzt und sind per Sechskantschlüssel fein einstellbar.
Georg Aigner Sicherheitstechnik 94419 Reisbach Tel.: (08734) 9217-0, Fax: -18
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »