Startseite » Technik »

Einzelzelle für Losgröße eins

Technik
Einzelzelle für Losgröße eins

Zellenkonzept von Homag: Bekanten in Losgröße eins, zwölf Takte/min
Kantenanleimmaschine von Homag

Für Betriebe, die nach Kundenwunsch in Losgröße eins fertigen, präsentierte Homag mit »Flex Line« ein preisgünstiges Zellenkonzept für die wirtschaftliche Bekantung von Möbelteilen in Losgröße eins. Die einseitige Kantenanleimmaschine ist mit einer Rückführeinrichtung ausgestattet und lässt sich von nur einer Person bedienen. Die Anlage bearbeitet maß- und winkelgenau zugeschnittene Werkstücke in unterschiedlichen Abmessungen.

Beim neuen, bedienerfreundlichen Eingabemodul »Quick Touch« lassen sich die gewünschten Bearbeitungen einfach über grafische Symbole auswählen. Abhängig von den Werkstückabmessungen beträgt die Leistung etwa zwölf Takte/min bzw. rund 400 Werkstücke je Fertigungsschicht.
Homag AG 72296 Schopfloch Tel.: (07443) 13-0, Fax: -2300 www.homag.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »