Startseite » Technik » Bauelemente »

Flächenbündig im Beton

Flächenbündige Zargensysteme von Similar by Barthel
Flächenbündig im Beton

Andreas und Felix Barthel haben sich auf Profile für flächenbündige Zargen spezialisiert, die sie auftragsbezogen konfektionieren. Nun kann ihr Zargenelement auch plan in Betonwänden in der Werkhalle vorgefertigt werden.

Mit ihrer Marke Simi-lar gehen Andreas und Felix Barthel neue Wege als Anbieter von Zargen für flächenbündige Bauelemente. Die flächenbündige Zargen und Türblätter für Massiv- und Trockenbau werden nach Vorstellungen und Angaben des Kunden gefertigt. Andreas Barthel bringt jahrzehntelange Expertise und Vertriebserfahrung aus der Branche ein, Sohn Felix die positive Unbekümmertheit für ein Start-up. Ihr flächenbündiges Zargensystem ist aktuell für Türblätter in 54  mm Stärke und Türhöhen bis 3800 mm geeignet, was eine Vielzahl an Funktionsklassen (Schall-, Brand- und Einbruchsschutz) ermöglicht. Zentral ist das individuell konfigurierte Zargensystem in Losgröße 1.

Das Türblatt kommt vom auftraggebenden Schreiner oder dem TSH-lizenzierten Partner für Funktionstüren. Vater und Sohn haben in ein CNC-Bearbeitungszentrum investiert, mit dem sie präzise Fräsarbeiten ausführen, und durch die Eigenfertigung zeitlich hochflexibel agieren können. Bisher wurde für den Trockenbaubereich das Simi-Lar-Programm um passgenaue Trockenbauformteile aus Gipskartonplatten ergänzt. Damit lässt sich das Zargensystem auf der Baustelle perfekt und zügig montieren ohne besondere Trockenbaufähigkeiten. Sauber, schnell, präzise – nur so funktioniert aus Sicht der Barthels die heikle Schnittstelle zwischen Zarge und Wand.

Zargenmontage im Betonwerk

Konsequent weitergedacht soll ein hoher Vorfertigungsgrad nicht nur für Trockenbauwände gelten. Auch der Massivbau wird zunehmend aus vorelementierten Bauteilen erstellt. Aus diesem Gedanken heraus entstand die Kooperation mit dem ersten Betonwerk. Auf dem Schaltisch werden die Simi-Lar-Zargen akkurat fixiert und in die Stahlarmierung der Wandscheiben eingebunden. Nach dem Betonieren, Abreiben und Trocknen kann die Wandscheibe mit integrierter Zarge auf die Baustelle geliefert werden. Auf der Webseite www.simi-lar.de findet man weitere Informationen zu den flächenbündigen Bauelementen von Andreas und Felix Barthel. -HN

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »