Startseite » Gestaltung » Möbel »

Da fliegt das Blech weg

Möbel
Da fliegt das Blech weg

Nach Beton, Polystyrol und Mineralwerkstoff haben Studierende der FH Mainz im Rahmen der Projektreihe »Material als Designimpuls« nun auch mit Stahlblech Erfahrungen gesammelt. Partner war der Büromöbelhersteller König und Neurath.

Prof. Bernd Benninghoff, FH Mainz

Die Studierenden des Bachelor Studiengangs Innenarchitektur an der Fachhochschule Mainz für Gestaltung haben sich im Sommer-semester 2012 intensiv mit den Möglichkeiten und Eigenschaften von Stahlblech befasst. Sie nutzten den Werkstoffs als Ausgangspunkt für diverse Experimente und für ganz unterschiedliche Design-entwicklungen.
Voraussetzung für das Gelingen des Projekts war die enge Zusammenarbeit mit dem Büromöbelhersteller König und Neurath aus Karben. Das Unternehmen stellt seit über 30 Jahren Stauraummöbel aus Feinblech her, verfügt über eine hochmoderne Produktionsanlage und hat ein großes Interesse daran gezeigt, gemeinsam mit den jungen Nachwuchs- designern neue Formen der Metallverarbeitung zu erforschen und gemeinsam umzusetzen.
Beste Ausgangsbedingungen also für ein spannendes Kooperationsprojekt, bei dem durch die gemeinsame Entwicklung eine ganze Reihe neuer Produkte entstanden, alle daran Beteiligten neue Design-Impulse erhalten und natürlich viel gelernt haben.

Kompakt Material als Designimpuls
Studierende der Innenarchitektur setzen sich an der FH Mainz mit dem Potenzial verschiedener Materialien auseinander und werden dabei von Industriepartnern unterstützt. Weitere Beiträge auch in dds 9/2012, 8/2012 und 7/2012. www.materialimpuls.ia-mainz.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]