Startseite » Gestaltung »

Ideen darstellen

Gestaltung
Ideen darstellen

Warum fundierte Grundlagen im Skizzieren und manuellen bildnerischen Darstellen zum Handwerkszeug guter Gestalter gehören – ein Plädoyer von Herbert Nauderer, Fachkademie für Holzgestaltung Garmisch-Partenkirchen.

Herbert Nauderer

Für jeden Gestalter ist die visuelle Wahrnehmung von höchster Bedeutung. Deshalb ist es meines Erachtens auch in unserer hoch technisierten Zeit sehr wichtig, den Umgang mit traditionellen grafischen Mitteln zu erlernen und durch ständige Übung zu festigen. Dies schult das Sehen und die Entwicklung einer persönlichen zeichnerischen Handschrift.
Am Anfang eines Entwurfs steht das Skizzieren von Ideen. Die weitere Ausarbeitung erfordert die Fertigkeit, mit verschiedenen Zeichenmedien wie zum Beispiel Farbstiften, Kreiden und Copic-Markern umzugehen. CAD-Zeichnungen wie Grundrisse und Perspektiven farbig anzulegen fördert das Empfinden für Form und Farbe. Darüber hinaus hat der so geschulte Gestalter die Möglichkeit, dem Kunden ein ästhetisches und persönlich geprägtes Bild des Entwurfs zu vermitteln. Computer-Renderings bekommen, auf hochwertigem Papier gedruckt und gekonnt überarbeitet mit handwerklichen grafischen Mitteln, die Lebendigkeit und Anmutung einer persönlichen Handschrift zurück. Es ist nur logisch, dass in einer Zeit, in der überwiegend auf Quantität gesetzt wird, der Eindruck von persönlicher, exklusiver Beratung sehr geschätzt wird. Dies schließt auch das Skizzieren vor Ort ein. Der Gestalter kann so beim Kunden professionellen Vorsprung zeigen.

CAD reicht nicht
Neben CAD-Zeichnungen ist manuelle Entwurfsarbeit wieder gefragt. Sie vermittelt dem anspruchsvollen Kunden handwerkliche Kompetenz von der Skizze bis zur Ausführung.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »