Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Die einprägsame Kernbotschaft

Marketing & Betriebsführung
Die einprägsame Kernbotschaft

Sobald eine Schreinerei ein Schlagwort besitzt, ist der Erinnerungswert der Kunden sehr viel höher, sagt Burga Warrings und rät dazu, einmal über das eigene Selbstverständnis nachzudenken.

Erfolgreiche (große) Unternehmen konzentrieren sich mit Bedacht auf eine Kernbotschaft wie z. B. Ikea mit »Wohnst du noch oder lebst du schon?« oder BMW mit »Aus Freude am Fahren« und bringen damit ihr eigenes Selbstverständnis hinsichtlich der Unternehmensstärke auf den Punkt. Beim Hörer/Leser werden spontan Assoziationen hervorgerufen. Er kann sich ein Bild machen. Der Produktnutzen wird deutlich. Ohne den Slogan fühlen sich viele potentielle Kunden nicht angesprochen und hätten keinen Eindruck vom Angebot, da ihnen Ikea oder BMW als Name womöglich nichts sagt. Was wäre Saturn ohne »Geiz ist geil«?

So ist das auch mit Ihrem Namen. Wenn der potentielle Kunde Ihren Namen ohne Zusatz (Slogan) hört, kann er den Namen nicht zuordnen; kaum im Gedächtnis abspeichern. Fachleute schätzen, dass die langfristige Erinnerungsleistung für einzelne Wörter nach einmaligem Hören nur bei vier Prozent liegt. Viele Schreiner haben keinen Slogan, weil sie befürchten, dass sie zu dick auftragen, etwas Entscheidendes vergessen oder/und sie wollen sich nicht festlegen. Damit stehen sie sich leider selbst im Weg.
Emotionale Aspekte wichtig
Wenn Sie einen Slogan kreieren, übernehmen Sie keine existierenden Aussagen. Jedes Unternehmen bzw. jeder Handwerker ist einzigartig. Im Leistungsangebot, in der Machart, in seinen Werten … Dies muss sich auch im Slogan widerspiegeln. Das Schlagwort muss zu Ihnen alleine passen. Werfen Sie zur Orientierung und Ideenfindung einen Blick auf die Internet-Plattform www.slogans.de. Gabriele Federl z. B. ist eine ortsansässige Friseurmeisterin und begann Ihre Karriere mit der Leistung »Haare schneiden«. Heute betreibt sie einen Bio-Friseurladen mit dem Ziel, die »natürliche Schönheit jedes Kunden voll zur Entfaltung zu bringen«. Dieses Motto zeigt neben ihrer Alleinstellung auch ihre Spezialisierung. Die Unternehmerin wurde übrigens mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.
Am wirkungsvollsten ist eine Kernbotschaft, wenn sie sich auf einen emotionalen Aspekt, den Hauptnutzen des Prozesses oder eine besondere Eigenschaft Ihres Schreinerbetriebes bezieht. Sie sollte möglichst etwas für die Zielgruppe Wünschenswertes oder Interessantes aussagen und sich in ihrer Originalität von den Slogans des Wettbewerbers deutlich abheben. Zudem sollte die Botschaft glaubwürdig und annähernd beweisbar sein.
Bei der Frage, was einen guten Film ausmacht, ist man sich schnell einig: neben guten Schauspielern auch ein gutes Drehbuch. Eine gute Kernbotschaft bildet meist die Grundlage für alle Handlungen (in der Kommunikation) – wie eben ein gutes Drehbuch oder auch Roter Faden, der sich konsequent durchs Unternehmen zieht. In diesem Sinne: Mach Deinen Markt!, wie wir immer sagen. Burga Warrings

Kompakt Merkmale einer guten Kernbotschaft
  • entspricht die Kernbotschaft tatsächlich der Strategie des Unternehmens?
  • gibt es Wettbewerber mit einer ähnlichen Kernbotschaft?
  • wann habe ich sie zuletzt eingesetzt/gehört und in welchem Zusammenhang?
  • wie oft begegne ich der Kernbotschaft im Laufe eines Monats?
  • verbinden unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner unseren Namen mit unserer Kernbotschaft?
  • gibt es andere konkurrierende Botschaften?
  • habe ich Werbeartikel etc., die zur Kernbotschaft passen?

  • Service Weiterführende Informationen
    Wenn Sie Interesse an weiterführenden Informationen haben, schreiben Sie eine E-Mail an burga@provice.net, Stichwort »Kernbotschaft«.
    Burga Warrings führt die Vertriebs- und Marketingagentur Provice, Tel.: (08191) 985216, www.provice.net.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]