Startseite » Ausbildung »

Die Meisterin

Ausbildung
Die Meisterin

Susanne Huber hat die Meisterschule für Schreiner Garmisch-Partenkirchen besucht.Info: www.fachschule-schreiner.de


Tisch und Stuhl

Susanne Huber hat als Meisterstück einen Schreibtisch aus Zwetschge gefertigt und auch gleich an ein passendes Stühlchen gedacht.
Schreibtisch und Hocker zeigen die gleiche Konstruktion: Die massiven Leisten mit quadratischem Querschnitt aus Zwetschgenholz bündeln sich zu skelettartig aufgelösten Stollen, Zargen und Querstreben. Der Korpus scheint in den Eckverbindungen mit den Stollen verwachsen zu sein.
Das Innere der drei Schubladen birgt einige (vielleicht etwas unpraktische?) Raffinessen: Im linken Schubkasten ist eine nach hinten zu öffnende Klappe eingebaut. Darunter finden sich Fächer für Briefumschläge etc. Bei geöffneter Klappe ist der Schubkasten automatisch arretiert. Zum Schließen muss auf der Unterseite ein Druckverschluss gelöst werden. Oberhalb der Klappe soll Papier liegen. Hinter dem rechten Schubkasten ist das beliebte Geheimfach verborgen. Entriegelt man mit einem Magneten einen Verschluss, lässt sich der Schubkasten ganz herausnehmen und gibt ein abschließbares Fach für Wertsachen frei.
Der Hocker ist mit Leder gepolstert und bildet mit dem Tisch zweifellos eine optische Einheit. Man kann sich jedoch fragen, ob das Sitzmöbel im Verhältnis zum Tisch nicht etwas schwächer hätte dimensioniert werden sollen. Durch die geschlossenen Zargen und die unteren Querstreben wirkt der Hocker, anders als der Tisch, recht gedrungen. JN
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »