Startseite » Ausbildung »

Ausbildung bei Prüm

Ausbildung
Ausbildung bei Prüm

Der Türenhersteller Prüm bildet in sieben Berufen aus
Qualifizierter Nachwuchs ist wichtig für die Zukunft eines Unternehmens. Daher bietet der Türenhersteller Prüm in gleich sieben Berufen Lehrstellen an. Erstmals können in diesem Jahr Azubis auch eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer absolvieren. Dabei lernen die Jugendlichen, Produktionsmaschinen fachgerecht einzurichten, zu bedienen und zu warten. Und wenn nötig, reparieren sie die Anlagen sogar oder rüsten sie um. Darüber hinaus überprüfen sie regelmäßig die Sicherheitseinrichtungen. Die Ausbildung dauert zwei Jahre: Nach der einjährigen Grundausbildung spezialisieren sich die Lehrlinge auf die besonderen Anforderungen bei der Türenherstellung.

Seit über 30 Jahren bildet Prüm Jugendliche zum Holzmechaniker aus. Zurzeit gibt es insgesamt 29 Azubis im Unternehmen. Darunter sind 13 Holzmechaniker, sechs Industriekaufleute, eine Fachkraft für Lagerlogistik, acht Mechatroniker und ein Fachinformatiker für Systemintegration. www.tuer.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »