Startseite » Allgemein »

Roto übertrifft den Plan

Allgemein
Roto übertrifft den Plan

Starkes Wachstum vor allem in der Baubeschlagtechnik

Die Roto-Frank-Gruppe, Leinfelden-Echterdingen, steigerte den Umsatz in den ersten sechs Monaten 2004 gegenüber dem Vorjahr von 200 Millionen auf 238 Millionen Euro, ein Plus von rund 18 Prozent. Der EBIT, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen, beläuft sich auf 20,7 Millionen Euro. „Das ist eine überproportionale Steigerung“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Gerhard Sommerer, „damit liegen wir weit über unseren Planzahlen.“

Der Umsatz im Geschäftsbereich Baubeschlagtechnik wuchs von 137 auf 170 Millionen Euro. Der EBIT liegt hier bei 15,2 Millionen Euro. Roto erschloss sich vor allem durch sein Auslandsgeschäft ein enormes Wachstumspotenzial. Bei Bauelementen (Wohndachfenster, Bodentreppen und Solaranlagen) erreichte der Umsatz 68 Millionen Euro gegenüber 64 Millionen Euro im Vorjahr. Der EBIT liegt bei 5,6 Millionen Euro. www.roto.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »