Startseite » Technik » Werkzeug »

Sicherheitssauger von Kärcher

Sicherheitssauger von Kärcher sind mit Systemen zur Filterabreinigung ausgerüstet
Mit dem Super-Sauger wirds super sauber

Sicherheitssauger von Kärcher mit Flächenfilter
Sicherheitssauger von Kärcher mit Flächenfilter Foto: Kaercher

Die aktuellen Sicherheitssauger von Kärcher, wie z. B. die Tact M-Modelle sind mit Systemen zur Filterabreinigung ausgerüstet. Ein sauberer Filter besitzt einen höheren Luftdurchsatz und ermöglicht ein besseres Reinigungsergebnis. Vollautomatische Funktionen zur Filterabreinigung erlauben das Aufsaugen großer Feinstaubmengen ohne Arbeitsunterbrechung oder Saugkraftverlust. Kärcher nutzt auch bei Sicherheitssaugern das weiterentwickelte Tact-System. Dabei wird der Filter automatisch mittels schlagartiger Umkehr des Luftstromes mit Frischluft von außen abgereinigt. Dabei kommt es auf Dichtheit an: Je dichter das System, umso größer ist der Unterdruck, der aufgebaut werden kann und umso wirkungsvoller erfolgt die Abreinigung des Filters. Mit Flachfaltenfiltern ist es möglich, eine relativ große Filterfläche auf sehr kleinem Raum unterzubringen. So findet über einen halben Quadratmeter Filterfläche in einer Kassette Platz, die kaum mehr als handtellergroß ist. Sauger können damit sehr kompakt konstruiert werden.

Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

71361 Winnenden

Tel.:(07195) 903-0

www.kaercher.com

 

Weitere Sauger M finden Sie auf unserer Themenseite „Staubklasse M“

 

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »