Startseite » Technik » Werkzeug »

Agil an engen Stellen

Zwei starke und dabei kompakte 18-Volt-Akku-Drehschlagschrauber von Bosch
Agil an engen Stellen

1467249_4_anwender_drei_voreingestellte_drehzahlstufen.jpg

Bosch hat zwei neue 18V-Akku-Drehschlagschrauber auf den Markt gebracht, den GDR 18V-200 C und den GDX 18V-200 C, letzterer mit kombinierter Sechskant-/Vierkant-Aufnahme für Bits und Steckschlüssel. Beide verfügen über ein Drehmoment von 200 Nm und einen kurzen Kopf mit 126 bzw. 147 mm. Sie sind für alle Verbindungen im Metall- und Holzbau ausgelegt und arbeiten rückschlagfrei: Das Drehmoment an Bit oder Schraube ist vom Handgriff entkoppelt. Die Werkzeuge lassen sich dadurch mit einer Hand bedienen – ein Vorteil an engen Stellen. Drei voreingestellte Drehzahlstufen vereinfachen die Arbeit, ein Gasgebeschalter zur Leistungsregulierung verbessert die Kraftkontrolle. Funktionen wie z. B. der Sanftanlauf sind über Bluetooth einstellbar. Die dafür zuständige App zeigt auch Informationen zum Werkzeugstatus an und nimmt bei Bedarf direkt einen Reparaturauftrag entgegen.

Robert Bosch GmbH Elektrowerkzeuge

70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: (0711) 4004048-0, Fax: -1

www.bosch-pt.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »