Möbelteilzulieferer

Den passenden Partner finden

Extranet24.jpg
Möbelteile beim Spezialisten zuzukaufen kann eine Option sein Symbolbild: Extra-net24
Wer sich entscheidet, mit einem Möbelteilzulieferer zusammenzuarbeiten, hat die Qual der Wahl. Wir stellen 14 Unternehmen vor, die sich als Partner für Tischler und Schreiner präsentieren.

Wer nach einem Partner für fix und fertig konfektionierte Möbelteile sucht, steht vor einer großen Zahl von Anbietern. Gerade in jüngster Zeit sind einige neue Player hinzugekommen, die speziell den Tischler und Schreiner im Blick haben.

Die Newcomer. Noch neu am Markt ist Optima, das Möbelteilangebot des Beschlaghändlers LMC. LMC kommt aus Frankreich und ist seit 2016 in Deutschland mit einer Niederlassung präsent. Möbel für Schreiner ist eine Marke von Händlern der Baubeschlag-Union. Hier steht Extra-net24 als verlängerte Werkbank im Hintergrund. Unikat Systemmöbel ist ein Angebot des Beschlaghändlers Seefelder aus dem baden-württembergischen Nürtingen.

Die Onliner. deinSchrank.de kannten viele Handwerker nur aus dem Internet als Onlinemöbler für Endkunden (»B2C«), mittlerweile umwirbt das Unternehmen mit Sitz in Frechen jedoch auch Tischler und Schreiner (»B2B«). Die Gründer von deinSchrank.de kommen aus dem Marketing, was sich in der ausgeprägten Kundenorientierung des Onlineanbieters zeigt. Auch Schrankplaner.de, Leimbach, ist online sehr präsent und bedient sohl Endkunden wie auch gewerbliche Kunden aus dem Handwerk.

Die Klassiker. Horatec aus dem ostwestfälischen Hövelhof ist seit über 20 Jahren am Markt und eng mit dem Holzwerkstoffhersteller Egger verbunden. Aufgrund der langen Erfahrung kann Horatec mit ausgereiften Planungs-, Fertigungs- und Logistikprozessen punkten. Das österreichische Unternehmen Speedmaster ist seit 2001 am Markt und setzt die Maßstäbe in Sachen Lieferzeit. Auch die Unternehmen Extra-net24 aus Weiterstadt und M-Drei aus Garching sind seit langem fest am Markt etabliert. Timbertex aus Rheda-Wiedenbrück hat seine Stärke als Zulieferer der Möbelindustrie und bietet seine Dienste erst ab einer Losgröße von ca. 100 Teilen an.

Die Kollegen. Klingler aus Waiblingen/Baden-Württemberg und Erform aus Simbach am Inn sind leistungsfähige Zulieferer mit starken Wurzeln im Handwerk. Mit mehr als 80 Mitarbeitern ist Erform auch Spezialist für Postforming-Elemente. Kleinere Kollegen, die sich auf das Zuliefergeschäft spezialisiert haben, sind der CNC-Tischler Sören Ruland aus Wiehl-Bomig und der Tischlerservice von Dietmar Plauschinat aus Duisburg.

Hier gehts zur tabellarischen Marktübersicht „Möbelteilzulieferer“

Neben diesen Spezialisten gibt es Zulieferkomponenten zunehmend im Fachhandel. So bieten viele Holzhändler mittlerweile nicht nur einen Zuschnittservice, sondern auch Bohr- und Fräsarbeiten in ihrer Region an. Im Beschlaghandel sind es die Riesen Würth und Häfele, die längst maßgefertigte Komponenten wie Fronten, Schubkästen und Gleittüren im Programm haben. Onlinekonfiguratoren vereinfachen die Auswahl und beschleunigen den Bestellvorgang. Kantenspezialist Ostermann bietet Fronten in speziellen Materialien, wie Hochglanz u.ä. an.

Für die Wahl eines geeigneten Möbelteilzulieferers lohnt es sich, folgende Aspekte genauer zu hinterfragen:

 Stimmt die Qualität der Verarbeitung, der Materialien, Beschläge und Kanten? Wie breit ist das angebotene Produktspektrum? Welcher Vorfertigungsgrad ist sinnvoll (z. B. Schubladen fertig montiert, Korpusse zusammengebaut…)?

 Wie sind die Lieferzeiten und zu welchen Konditionen erfolgt die Zustellung? Ist die Verpackung ausreichend sicher und ggf. neutral?

 Wie läuft der Bestellvorgang ab? Gibt es einen Onlinekonfigurator oder ein Softwaretool, das Planung und Bestellung vereinfacht?

 Welche Services bietet der Anbieter über qualitativ gute Produkte, eine zügige Lieferung und einen (hoffentlich) guten Preis hinaus? –HJG

Viele weitere Zulieferer findet man im dds-Zulieferforum

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »