Startseite » Technik »

Scheu überwunden

Technik
Scheu überwunden

Jede Platte mit anderer Kante und unterschiedlichem Radius? Homag lässt jetzt auch Einsteiger die Scheu vor dem Umrüsten überwinden. So bietet die Kantenanleimmaschine KAL 310 einige attraktive Optionen.

Die Kantenanleimmaschine »KAL 310« von Homag ist serienmäßig mit einem automatischen Werkzeugwechsler am Kopierfräser ausgestattet. Zusätzlich ist auch eine automatische Verstellung der Ziehklingen auf unterschiedliche Profile möglich. Somit erfüllen die verschiedenen Versionen der Maschine hohe Ansprüche bei Qualität und Flexibilität.

Im Einzelnen verfügt die KAL 310 über ein leistungsstarkes Fügeaggregat mit einem Werkzeugdurchmesser von 125 mm. Dieser sorgt für einen sauberen Schnitt an der Ober- und Unterseite der Platte. Des Weiteren ist ein schneller Leimwechsel auch von EVA auf PUR möglich. Dafür wird einfach die komplette Auftragseinheit ohne Werkzeug gewechselt. Für das Beleimen ist die beheizte Leimauftragwalze zuständig. Diese kann Werkstückdicken von 8 bis 60 mm beleimen. Darüber hinaus sorgt sie außerdem für eine konstante Verleimtemperatur am Werkstück, unabhängig von der Werkstückhöhe. Die moderne Magazinhöhenverstellung garantiert ein mittiges Anleimen auch unterschiedlich hoher Kanten an das Werkstück. Ein Kappen von empfindlichen Kanten ermöglicht der stehende Kappanschlag. Der automatische Profilwechsel am Formfräser sorgt letzten Endes für eine gute Optik auch an den Werkstückecken.
Auf Wunsch kann eine Maschinenversion mit einer automatischen Verstellung des Einlauflineals, der Druckzone, der Fräsen oder der Nachputzeinrichtung auf unterschiedliche Profile gewählt werden. Darüber hinaus ist es möglich, ein horizontales Wegfahren des Finish-Aggregates oder eine Höhenverstellung über Programme zu bekommen. Die »PowerControl Steuerung PC22« mit Grafikunterstützung und Windows-XP-Oberfläche ermöglicht eine einfache Bedienung der Maschine. Über die USB-Schnittstelle ist eine einfache Datensicherung auf externe Speicher möglich – im Falle einer Unterbrechung ist das System sofort wieder betriebsbereit. Das Diagnosesystem »WoodScout« hilft bei der systematischen Störungsbeseitigung. Auf Wunsch bietet Homag bei Störungen Online-Unterstützung via Internet an.
Homag AG 72296 Schopfloch Tel.: (07443) 13-0, Fax: -2300 www.homag.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »