Neue Generation des multifunktionalen Boxensystems von Tanos

Ordnung der dritten Art

TANOS_systainer3_integrationvanracking.jpg
Module im Rastermaß: die dritte Systainer-Generation Foto: Tanos GmbH

Das patentierte Aufbewahrungssystem Systainer kommt seit 1993 von Tanos, Illertissen, einer Tochterfirma der Holding TTS Tooltechnic, zu der auch Festool gehört. Zahlreiche andere Hersteller haben das System lizensiert und liefern ihre Produkte in Corporate-Identity-angepassten Versionen des Systainers. Arbeitsmaterial und Werkzeuge werden damit – herstellerunabhängig – sicher verpackt, übersichtlich geordnet und zeitsparend transportiert.

Die Kooperation der Unternehmen Tanos, Festool und Bott Fahrzeugeinrichtungen hat nun die dritte Generation des bewährten Koffersystems hervorgebracht. Es läuft unter der Bezeichnung »Systainer3« und ist integrierbar in die Fahrzeugeinrichtung Bott Vario 3. Über integrierte Aufnahmeschienen lassen sich die neuen Koffer in den Fahrzeugeinrichtungen von Bott transportsicher verstauen. Die bewährten Vorteile – T-Loc Bedienelement, Kompatibilität und Kopplung der Boxen – bleiben erhalten, die neuen Koffer passen zu allen vorherigen Systainer-Generationen. Mit den Größen M + L bietet das System ein großes Spektrum an Höhen und Breiten. Mit einer Auswahl von 9 verschiedenen Systainern gibt es für jede Anforderung die richtige Größe. Und durch sogenannte Theft-Tags lassen sich die Koffer zudem auf einfache Weise diebstahlsicher verschließen und verplomben.

Tanos GmbH

89257 Illertissen

Tel.: (07303) 165302-00, Fax: -31

www.tanos.de

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »