Kantenanleimmaschine von Biesse

Robust, schnell, flexibel

Achsgesteuerte Kantenanleimmaschine mit Touchscreen für das gehobene Handwerk von Biesse

Gehobene Handwerksbetriebe mit hohem Plattendurchsatz, die vielleicht gelegentlich auch mal zweischichtig fahren, brauchen eine besonders robuste, schnelle und flexible Kantenanleimmaschine. Die Stream A von Biesse ist genau für solche Kunden konzipiert. Verbaut sind robuste und leistungsstarke Aggregate für Industriemaschinen. Biesse empfiehlt diese Kantenanleimmaschine Betrieben mit einem jährlichen Kantendurchsatz von bis zu 85 000 Laufmetern. Sie kann mit einem Vorschub von bis zu 25 m/min fahren und verarbeitet Werkstücke mit einer Dicke von 8 bis 60 mm oder optional 70 mm. Neben den üblichen Kantenbändern von der Rolle appliziert die Maschine auch bis zu 22 mm dicke Massivholzleisten. Die Stream A ist komplett achsgesteuert und über einen Touchscreen zu bedienen. Das verleiht ihr eine hohe Flexibilität. Fräswerkzeuge und Ziehklingen mit Mehrfachprofilen können sich so sehr schnell und präzise nach Programm positionieren und das Profil von Werkstück zu Werkstück wechseln, beispielsweise zwischen Bündigfräsen, den Radien 1 und 2 mm, sowie einer 25°-Fase. Die Zuordnung des Programms kann über Barcode erfolgen. Die Maschine lässt sich individuell mit Aggregaten bestücken. Ein zweiteiliges Fräsaggregat vereint die Funktionen Profilieren oben und unten, vorne und hinten sowie das Eckenkopieren. Letzteres erfolgt bei einem Vorschub von bis zu 18 m/min.

Biesse Deutschland GmbH

89275 Elchingen

Tel.: (07308) 9606-0, Fax: -66

www.biesse.com