_______________________________
Volle Akku-Kraft unterm Dach: Schlagbohrschrauber ASB18 M
Mafell unterstützt Sozialprojekt reisender Tischler und Zimmerleute

Neues Leben im Kornhaus

In Gömnigk, einem 250-Einwohner-Dorf in Brandenburg, hat sich 2014 die »Land und Mehr Projekt Initiative« gegründet. In der ländlichen Abgeschiedenheit des Naturparks Hoher Fläming entwickelt sich in einer ehemaligen Mühle ein generationsübergreifendes Sozial-, Kultur- und Wohnprojekt nach dem Konzept eines urbanen Mietshäusersyndikats. 35 Wandergesellinnen und -gesellen, vor allem Tischler und Zimmerleute, setzten das ehemalige Kornhaus instand und bauten den Dachstuhl des Wohngebäudes um. Die Mitglieder der Initiative bewirtschaften das Anwesen mit dem Ziel größtmöglicher ökonomischer Autonomie und Nachhaltigkeit. Neben dem Gebäudeensemble mit 700 m² Wohn- und 1000 m² Nutzfläche umfasst das gemeinschaftliche Eigentum Ackerland, Wald und Weideland. Etwa 20 Erwachsene und 10 Kinder werden nach der ersten Ausbauphase in der Mühle wohnen. Eine Fotovoltaikanlage wurde installiert und ein instandgesetztes, historisches Wasserkraftwerk wird zur Hofversorgung genutzt. Die Mühle bietet auch Raum für Gäste: Das Kornhaus wurde zu einem multifunktionalen Veranstaltungsraum umgebaut. Bei dem Projekt kamen für sämtliche Holzarbeiten Mafell-Werkzeuge zum Einsatz, die der Hersteller den reisenden Handwerkern zur Verfügung gestellt hatte: Zimmerei-Handkreissäge, Akku-Schlagbohrschrauber, Kervenfräse, Bandsäge, Kappschienensäge und Stichsäge. Ein Mafell-Mitarbeiter wies die Vorbereitungsgruppe der Sommerbaustelle in den fachgerechten Umgang mit den Maschinen ein.

Mafell AG

78727 Oberndorf

Tel.: (07423) 812-0, Fax: -218

www.mafell.de