Maestro_connect.jpg
Total digital: Knöpfe drücken und Schalter umlegen war gestern
SCM auf dem Weg ins Zeitalter der vernetzten Fertigung

Maschine ruft Maschine

Die SCM-Maschinen der neuen Generation sind miteinander vernetzt. Sie können über verbindungsfähige Systembestandteile, d. h. Sensoren, Prozessoren, Software usw. Maschinendaten erfassen und diese mit Daten aus betriebsinternen oder -externen Quellen abstimmen: Maestro Connect heißt die Plattform, die die Möglichkeiten des Internet of Things nutzt: ein System, das den Produktionsprozess immer genauer überwacht und optimiert. Maestro Connect fügt sich in weitere Lösungen des Maestro-Digitalsystems ein: Hier gibt es z. B. das multifunktionale Bedientableau Eye-M mit Multi-Touch und 21,5-Zoll-Breitbildschirm, das Remote-Service- und Wartungssystem Maestro Smartech mit Augmented-Reality-Brille, das vielseitige Softwaresystem Maestro Suite für jede Art der Bearbeitung und Maestro Xplore, das Simulationssystem der integrierten Bearbeitungszellen mit 3D-Virtual Reality.

SCM Group Deutschland GmbH

72622 Nürtingen

Tel.: (07022) 9254-0, Fax: -311

www.scmgroup.com