Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Von der Neigung zum Crash

Maschinen & Anlagen
Von der Neigung zum Crash

Die 5-Achs-CNC verspricht einfache Lösungen für komplizierte Aufgaben. Oft jedoch scheitert sie, weil die zu stark geneigte Spindel mit dem Werkstück kollidiert. Abhilfe schafft der Clamex-P-Schaftfräser von Leuco, er muss sich nicht so weit neigen.

Der Verbinder Clamex P von Lamello hilft, viele schwierige Montageaufgaben elegant zu meistern, etwa für den Zusammenbau eines Einbauschrankes unter einer Dachschräge. Der Beschlag findet formschlüssig seinen Halt in einer Profilnut, die in der Regel ein um 15 mm eingetauchter Scheibenfräser durch ein Hin-und-her-Fahren in axialer Richtung mit seinen seitlichen Profilschneidenüberständen erzeugt. So eine Profilnut lässt sich ganz einfach mit einer Handmaschine von Lamello erzeugen. Auch das Bearbeitungszentrum kann sie mit einem Scheibenwerkzeug fräsen, das die namhaften Werkzeughersteller in Lizenz von Lamello fertigen. Je nach Lage der Nut muss der Anwender ein Winkelaggregat einsetzen. Flexibler ist hier eine 5-Achs-Maschine, weil sie sich per Programm auf jeden Winkel einstellen kann. Schwierigkeiten treten jedoch dann auf, wenn der Verbinder etwa für einen Zwischenboden mitten in der Fläche einzufräsen ist. Der Scheibenfräser hat nämlich einen Durchmesser von nur 100,4 mm, sodass bei den meisten Maschinen die waagerechte Spindel auf der Platte aufsetzt, bevor das Werkzeug die Platte berührt. Für diesen Fall hat Leuco auf die Anfrage eines Kunden hin eine praktische Lösung erarbeitet: Die Nut lässt sich im 5-Achs-Betrieb auch mit einem schlanken Profilschaftfräser erzeugen. Solche Fräser mit nur einer Schneide hat Leuco jetzt in sein Programm aufgenommen, und zwar wahlweise mit Hartmetall- oder Diamantschneide. Der Hersteller empfiehlt, das Werkzeug nicht nachzuschärfen, weil sonst zur Korrektur der Fräser die rechte und linke Seite der Nut bei einem Vorschub von etwa 1 m/min separat bearbeiten müsste.

Halle 9, Stand 222
Leuco Ledermann GmbH & Co. KG
72160 Horb
Tel.: (07451) 93-0, Fax: -270
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »