Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Säge mit Navi

Maschinen & Anlagen
Säge mit Navi

Komplizierte Schnittpläne mit Nachschnitten fordern vom Bediener an der Säge hohe Aufmerksamkeit. Holzma unterstützt ihn mit einem LED-Navigator.

Das Schnittprogramm läuft, die Säge spuckt einen Streifen oder Zuschnitt nach dem anderen aus. Wohin damit? Ist der Zuschnitt bereits fertig oder fällt später noch ein Nachschnitt an? Ist die Säge auch noch mit dem »Power Concept« ausgestattet, um zwei Streifen gleichzeitig und damit schneller queraufzuteilen, wird es für den Mann an der Säge noch komplizierter. Ohne den Schnittplan auf dem Steuerungsbildschirm genau zu studieren, weiß er manchmal nicht auf Anhieb, welchen Streifen er in welcher Reihenfolge wohin zu legen hat, ob nach dem Queraufteilen ein Zuschnitt fertig ist oder die Breite noch einmal nachzuschneiden ist. Intuitiv macht er, auch ohne den Aufteilplan zu studieren, mit dem neuen Bediener-Assistenz-System LED von Holzma (www.holzma.de) alles richtig. Ein LED-Band vor dem Druckbalken weist den Weg. Ein blauer Balken heißt »hier wird geschnitten«, eine grüner »fertig und Abstapeln« und ein oranger »Abfall«. Ein Lauflicht weist in die Richtung, in die der Abschnitt zu bewegen ist, entweder nach rechts zum Winkelanschlag oder nach links zum Puffern vor dem Queraufteilen oder Nachschneiden. Fordert das Power Concept zwei Streifen, so markiert blinkendes blaues Licht die jeweiligen Breiten. Die Trennlinie zwischen den Streifen leuchtet jedoch permanent. Holzma hat einen Schnittplan entwickelt, mit dem sich das System in wenigen Minuten erlernen lässt. –GM

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »