Der Try-&-Buy-Service von Benz

Neue Technik, neue Chance

HyperFocal:_0
Kann ich effizienter und exakter arbeiten? Benz bietet den Test

Damit sich Kunden von der Qualität und einfachen Handhabung der Aggregate von Benz überzeugen können, bietet der Aggregathersteller den Try & Buy-Service. Ein Interessent kann bestimmte Produkte einen Monat lang in der eigenen Werkstatt testen. Ist er zufrieden, bezahlt er das Produkt nach Ablauf der Testphase. Möchte er das Aggregat nicht kaufen, kann er es einfach an den Hersteller Benz zurücksenden und zahlt dann lediglich eine Testgebühr. So kann er sich ohne Risiko ein Bild von den Bearbeitungsergebnissen mit Benz-Aggregaten machen. Dieser Service soll vor allem die Kunden ansprechen, die schon länger über die Rentabilität eines Aggregats nachdenken. Durch Tests in der eigenen Fertigung erfährt der interessierte Tischler und Schreiner, wie viel Zeit er mit einem bestimmten Aggregat einsparen kann. Oft entfallen ganze Arbeitsschritte und Ungenauigkeiten aufgrund von Umspannprozessen. Dies führt oft zu einer enormen Fertigungsoptimierung. Ob Tast-, Schleif- oder Schneidaggregate: Es bieten sich vielfältige Möglichkeiten.

Benz Werkzeugsysteme GmbH

77716 Haslach

Tel.: (07832) 704-0, Fax: -8001

www.benz-tools.de


Hier gehts zum Beitrag „Was beim Kauf eines CNC-Bearbeitungszentrums wichtig ist“ >>

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »