Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Ein echter Allrounder

Bearbeitungszentrum von Masterwood für Möbel, Türen, Treppen und Fenster
Ein echter Allrounder

Project_375_W.jpg
Das BAZ von Masterwood wird in Nürnberg live vorgeführt, vom Fensterbau bis zur 5-Achs-Fertigung

Das Bearbeitungszentrum Project 375 WL lässt sich durch ein Baukastensystem von einer Maschine für den Möbelbau hochrüsten zum BAZ für Türen, Treppen und den Fensterbau. Damit eignet es sich für Handwerksbetriebe, die sowohl im Innenausbau als auch im Fenster- und Türenbereich tätig sind. Masterwood vervollständigt mit dem BAZ seine Produktpalette im Bereich Fenster und bietet nun neben den Maschinen Masterwood 4 Win mit manueller Beschickung und der automatischen Masterwood 2.0 auch Mischbetrieben die Möglichkeit, rationell und flexibel Fenster zu produzieren. Die Eckdaten der 5-Achs-Maschine sind: Portalausführung mit Gantryantrieb und 5200 mm Bearbeitungslänge, 1500 mm Tiefe und 325 mm Höhe, ab Konsole. Diese Abmessungen sind jeweils mit maximalen Werkzeuglängen und Durchmessern berechnet. So lässt sich ein Schlosskasten in der Y-Achse von vorne mit einem 220 mm langen Werkzeug bearbeiten, auch wenn die Tür ein Breitenmaß von 1500 mm aufweist. Der 5-Achs-Fräskopf hat einen 16-kW-Motor, ist beidseitig gelagert und verriegelt die A-Achse mechanisch bei 3- und 4-Achsbetrieb. Der Standard-Bohrkopf verfügt über 19 Spindeln und ein Nutsägeaggregat. Auch ein 36-Spindel-Bohrkopf steht zur Wahl. Werkstückdicke und Werkzeuglänge werden automatisch vermessen.

Halle 9, Stand 204

Masterwood Deutschland GmbH

48712 Gescher

Tel.: (02542) 9555021

www.masterwood-deutschland.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »