Maschinen & Anlagen

Effiziente Lösungen

Handwerker müssen ihre Effizienz und Produktivität permanent steigern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Bosch Power Tools präsentierte dazu im Vorfeld der Ligna seine Neuheiten 2013.

Der europäische Markt für professionelle handgehaltene Elektrowerkzeuge stagnierte im Jahr 2012. Der Zugewinn bei Akkugeräten kompensierte das Minus bei Netzgeräten. Mit Profiwerkzeugen legte Bosch in diesem Umfeld sowohl bei Geräten mit und ohne Kabel zu und erzielte insgesamt ein Wachstum von sieben Prozent auf über 4 Mrd. Euro Umsatz. Mit den Neuheiten 2013 richtet Bosch seine Produkte an den Bedürfnissen der Profis aus und bietet Schreinern und Tischlern effiziente Lösungen aus einer Hand.

Bausteine für den Profi
Auf der Jahrespressekonferenz präsentierte Bosch im März neben den Zahlen vor allem seine Neuheiten für Profis, die alle Phasen der täglichen Arbeit abdecken. Beispiele dazu sind:
  • »I-Boxx-Rack« und »L-Boxx-System«: Optimiertes Beladen des Fahrzeugs mit Werkzeugen und Zubehör sowie das Aufbewahren aller Geräte und Hilfsmittel.
  • »Click-and-Clean-System«: Neue Sauger für den Nass- und Trockenbereich, wie den Sauger »GAS 35M AFC Professional«. Effizienter und gesundheitsschonender arbeitet der Handwerker, wenn der beim Bohren, Sägen oder Schleifen entstehende Staub durch die wirkungsvolle Absaugung sofort beseitigt wird.
  • Laser-Entfernungsmesser »GLM 100C«: Mit einer Messtechnik, die mit Bluetooth-Schnittstelle die Daten einfach vom Laser-Entfernungsmesser auf Smartphones und Tablet-PCs überträgt.
Halle 15, Stand E 22
Robert Bosch GmbH 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: (0711) 400404-80, Fax: -81 www.bosch-pt.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »