Startseite » Technik » Bauelemente »

Artenspezifische Problemlöser

Bauelemente
Artenspezifische Problemlöser

Gori Spezial-Grundierungen gehen Probleme gezielt an
Fünf Gori-Spezialgrundierungen von Dyrup

Mit einer ganzen Palette holzartenspezifischer Grundierungen geht der dänische Hersteller Dyrup klassische Beschichtungsprobleme an. Für eine rein weiße Oberfläche bei Nadelhölzern sorgt der Astversiegler »Gori 640«. Er sperrt neben dunklen Ästen auch im Harz enthaltene Inhaltsstoffe ab, welche Verfärbungen hervorrufen können. Alle wasserlöslichen Inhaltsstoffe, die bei Laub- und Nadelhölzern durchbluten können, verschließt die Grundierung »Gori 642«.

Probleme mit sauren Phenolen in Lärchenholz erschlägt »Gori 644«. Der farblose Insoliergrund unterbindet deren destabilisierende Wirkung auf die alkalische Grundierung. Die transparente Hartholz-Grundierung »Gori 646« läuft auf Tropenhölzern wie Framiré, Sipo, Mahagoni und Meranti schnell und gleichmäßig ab und sichert so eine streifenfreie und gleichmäßige Optik. Für MDF-Holzwerkstoffe wurde der MDF-Sealer »Gori 647« entwickelt. Er verhindert wirksam die Feuchtigkeitsaufnahme im Bereich von Schnittkanten, Fräsungen und Abplattungen.
Dyrup GmbH 41199 Mönchengladbach Tel.: (02166) 964-6, Fax: -700 www.industry.dyrup.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]