Videotipp der Redaktion

Schreinermeister Michael Schmid testet für dds den neuen Duo-Dübler

Gutes noch besser machen: Mafell hat mit dem Duo-Dübler 2001 den ersten handgeführten Dübelbohrer entwickelt, mit dem Löcher für Dübelverbindungen, 32-mm-Lochreihen und für Beschläge gebohrt werden können. Der neue Duo-Dübler DDF 40 verbindet nun das einfache Handling einer Flachdübelfräse mit der Vielseitigkeit und der Verbindungsqualität mit handelsüblichen Rundholzdübeln (6 bis 12 mm Durchmesser). Der DDF 40 ersetzt den bekannten DD 40 G. Der DD 40 P für Dübelverbindungen bis 16 mm wird weiterhin angeboten.

Schreinermeister Michael Schmid hat sich mit dem neuen Modell auseinandergesetzt und stellt vor, was es kann.


Weitere ausgewählte Videos finden Sie in unserem dds YouTube Channel »