Herstellervideo Kaeser

i.Comp 3: Mobile Druckluft, fürs Handwerk gemacht

Ob Baustelle oder Werkstatt – der i.Comp 3 von Kaeser macht sich überall dort nützlich, wo ölfreie Druckluft bis zu 11 bar benötigt wird. Dabei ist das kleine Kraftpaket sehr gut tragbar. Schweres Schleppen war gestern.

Durch seinen drehzahlgeregelten Antrieb liefert der i.Comp 3 immer genau die Menge an Druckluft, die auch tatsächlich benötigt wird. Dadurch kann der Druckluftbehälter entfallen. Das macht den Kompressor kompakter und deutlich handlicher. Trümpfe, die der i.Comp 3 besonders im Handwerk und Baugewerbe ausspielt. So lässt er sich überallhin mitnehmen.

Dank seiner Ölfreiheit ist der i.Comp 3 dazu besonders wartungsarm. Ölstandskontrollen und der jährliche Ölwechsel entfallen. Ölbelastetes Kondensat gehört der Vergangenheit an. Da dem kleinen Dauerläufer selbst bei der maximalen Kabellänge von 150 Metern die Luft nicht ausgeht, ist er der ideale Kompressor für Handwerker die auf zuverlässige Druckluftversorgung angewiesen sind.

Ihre Vorteile

  • Kein Druckluftbehälter
    Dank des drehzahlgeregelten Motors entfällt der Druckluftbehälter.
  • Ölfreie Druckluft
    Aufgrund des ölfreien Verdichtersystems entfällt die Ölstandskontrolle und der Ölwechsel.
  • Konstanter Druck
    Selbst bei einer Kabellänge von 150 Metern läuft er spielend leicht an und liefert konstanten Druck bis zu 11 bar.

Quelle: Kaeser


Weitere ausgewählte Videos finden Sie in unserem dds YouTube Channel »