Startseite » Ligna 2019 »

Von unten nach oben

Vertikalsäge von Elcon teilt Platten anders auf
Von unten nach oben

Normalerweise teilen vertikale Sägen die Platte von oben nach unten auf – die Advance von Elcon arbeitet umgekehrt. Herkömmlicherweise ist die Arbeitsweise wie folgt: Oberen Besäumschnitt durchführen – Streifenmaß von der besäumten Oberkante nach unten einstellen und sägen – während des Schnittes Keile in die Schnittfuge stecken, damit der zu sägende Streifen beim Austauchen nicht auf das Sägeblatt drückt – Streifen zu zweit herunternehmen, um Beschädigungen zu vermeiden und zwischenlagern – alle Streifen wie beschrieben von oben nach unten sägen (der letzte Streifen wird umgedreht) – danach die Streifen von der Zwischenlagerung auf die Mittelauflage legen und in das Endprodukt aufteilen. Bei der Advance verfahren Klemm- und Hebezangen zur Oberkante der Platte und heben diese an – es wird nun ein unterer Besäumschnitt durchgeführt – danach wird die Platte abgesetzt und das Streifenmaß von der Unterkante aus eingestellt – der Streifen wird ohne Zuhilfenahme von Keilen gesägt und nach links zum Anschlag befördert, wo er in das Endprodukt aufgeteilt wird. So wird die Platte – ohne zweite Person, ohne Keile, ohne Zwischenlagerung, ohne Drehen vom letzten Streifen – von unten nach oben aufgeteilt.

Halle 12, Stand A 15

Machinefabriek Elcon BV

NL 2451 VV Leimuiden

Tel.: +31 (172) 50-8891

www.vertikal-plattensaegen.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »