News

Simonswerk startet Roadshow im DACH-Gebiet

Messe vor Ort: Simonswerk kommt mit seiner Roadshow direkt in den Betrieb Simonswerk
Der Hersteller für Bandsysteme für Objekt-, Wohnraum- und Haustüren Simonswerk hat eine Roadshow unter dem Motto »Bandtechnik, die bewegt« gestartet. In den Monaten März bis September werden Tischler, Schreiner und Fachhändler im deutschsprachigen Vertriebsgebiet (DACH) vor Ort besucht.

Die Zielsetzung der Besuche ist neben der fachlichen Produktinformation auch das persönliche Gespräch und der Erfahrungsaustausch in einer lockeren Atmosphäre. »Mit dem Angebot haben alle Mitarbeiter unserer Kunden die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit über unsere Bandtechnik zu informieren, ohne hierfür ihren Arbeitsplatz länger verlassen zu müssen. Die Roadshow ist eine ergänzende Maßnahme für die qualifizierte und kontinuierliche Vermittlung von Produktkenntnissen im Rahmen unseres Kundenservices“, erläutert Michael Muhl, Leiter Verkauf Handel bei Simonswerk.
Für Beratung und Vor-Ort-Vorführungen haben die Bandspezialisten aus Rheda-Wiedenbrück zwei Fahrzeuge als rollenden Messestand komplett mit Bandtechnik der Marken Tectus, Variant, Siku, Baka und Alpro ausgerüstet. Für die Präsentation stehen fahrbare Module mit Modellausführungen, Musteranschlägen sowie Übersichten der Oberflächenausführungen in den Fahrzeugen zur Verfügung. Dies ermöglicht einen flexiblen Einsatz an jedem Ort, egal, ob Werkstatt, Büro, Ladengeschäft oder bei gutem Wetter auch unter freiem Himmel.
Alle weiteren Informationen zur Roadshow und dem Produkten sind unter www.simonswerk.com erhältlich.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »