Startseite » Branche » News »

Finanzinvestor Triton übernimmt Spülenhersteller Schock

Finanzinvestor Triton übernimmt Spülenhersteller
Schock wechselt den Besitzer

SCHOCK_Produktion_production_web.jpg
Der Spülenhersteller Schock hat mit dem Finanzinvestor Triton einen neuen Eigentümer Foto: Schock GmbH

Der Finanzinvestor Triton übernimmt die Schock GmbH von IK Investment Partners. »Wir freuen uns, mit Triton einen starken Partner als neuen Eigentümer zu begrüßen, der uns bei der weiteren Internationalisierung unseres Geschäfts unterstützt«, so Ralf Boberg, langjähriger CEO des Spüelnherstellers. »Mit dem internationalen Netzwerk, der Branchenexpertise und der Erfolgsbilanz von Triton fühlen wir uns gut aufgestellt, um unsere Wachstumsambitionen zu erreichen. Wir freuen uns darauf, Initiativen wie »Sink Green« und unsere geografische Expansion gemeinsam mit Triton voranzutreiben.« Gemeinsam sei das Ziel, den Wachstumskurs im Marktumfeld fortzusetzen und Innovationen wie »Green Line« noch stärker zu unterstützen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »