Startseite » Branche » News »

Zukunftsinitiative Handwerk 2025: Quick-Check für die CO2-Bilanz

Zukunftsinitiative Handwerk 2025
Quick-Check für die CO2-Bilanz

carbon_footprint_symbol_or_concept,_barefoot_footprint_made_of_lush_green_grass_with_text_CO2
Die Zukunftsinitiative Handwerk 2025 möchte Betriebe anregen, sich Gedanken über ihren Energieverbrauch zu machen. Foto: Christian Horz – stock.adobe.com

Ab sofort können Handwerksbetriebe mit einem Tool von der Zukunftsinitiative Handwerk 2025 ihre Klimabilanz berechnen und CO2-Einsparpotenziale identifizieren. Der kostenlose »Quick-Check« ist innerhalb einer Minute erledigt. Nach Eingabe der Daten kommt das Ergebnis per E-Mail. Es gibt einen ersten Eindruck über die Klimabilanz des eigenen Betriebs.

Gemeinsam mit dem Umweltberater der Handwerkskammer Konstanz können Betriebsinhaber anschließend weitere Verbrauchsdaten analysieren und Strategien entwickeln, um den eigenen Betrieb klimaneutraler zu gestalten.

»Wir möchten unsere Mitgliedsbetriebe dazu ermuntern, ihren Beitrag zur Klimaneutralität beizutragen«, sagt Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz. Wer Klimaschutz in seinem Unternehmen etabliere und verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehe, könne dies auch als Werbeargument gegenüber Kunden einsetzen und sich als attraktiver Arbeitgeber profilieren, so Hiltner weiter.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]