News

Privatinvestoren übernehmen Maka Systems

Nach etwas mehr als drei Jahren im Besitz von Prolimity Capital Partners bekommt Maka Systems, Ulm, wieder neue Eigentümer. Der Entwickler und Produzent von CNC-Spezialmaschinen für die Holz-, Aluminium-, Kunststoffbearbeitung und den Modellbau, wird von Dr. Paul Lerbinger und Dr. Thomas Rubbe übernommen. Sie wollen Maka nach der Neupositionierung in die nächste Entwicklungsstufe begleiten und mit entsprechenden Finanzmitteln ausstatten.

Das Ulmer Unternehmen wird auch in Zukunft von Klaus Kern geführt werden. Er hatte die Geschäftsführung im Mai 2012 übernommen. »Ich freue mich, gemeinsam mit zwei professionellen Investoren aus dem Industrie- und Finanzbereich die Zukunftsausrichtung des Unternehmens voran zu treiben«, so Klaus Kern. Die angestoßene Wachstumsstrategie in Europa und China werde man jetzt konsequent umsetzen, so Kern weiter.
Maka gehört mittlerweile zu den führenden Anbietern im Bereich der 5-Achs-CNC-Bearbeitung.
Weitere Informationen unter www.maka.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »