Startseite » Branche » News »

Möbelindustrie blickt erwartungsvoll auf »imm cologne 2014«

News
Möbelindustrie blickt erwartungsvoll auf »imm cologne 2014«

Lust auf Möbel machen: Die deutsche Möbelindustrie hofft, dass mit der imm cologne im Januar auch die Kauflust der Kunden neu erwacht
Angesichts schlecht lautender Wirtschaftszahlen aus der deutschen Möbelindustrie, blickt die Branche offenbar mit hohen Erwartungen auf die am 13. Januar in Köln startende »imm cologne 2014«. Die Koelnmesse vermeldet einen hohen Anmeldestand. Erwartet werden wohl wieder mehr als 1.100 Unternehmen aus 50 Ländern

Mit rund 100 Unternehmen ist der Bereich »Smart« in den Hallen 7 und 8 ausgebucht. Hier wird »Junges Wohnen« zelebriert: Praktisch, vielseitig und trendig soll es sein. Kontinuierlich gewachsen ist, nach Auskunft des Veranstalters, in den letzten Jahren die Halle 9 mit dem Bereich »Sleep«, in dem die Aussteller ein breites Angebot rund um das Thema Schlaf-Ausstattung anbieten. Der Bereich wird daher um die Halle 5.2 erweitert, wo unter anderem Tempur und Recticel ihre Produkte präsentieren werden.
Darüber hinaus erweitert die imm cologne auch diesmal ihre bereits jetzt zahlreichen »Pure«-Formate. Neben Pure, Pure Village und Pure Editions, werden 2014 Pure Elegance und PureOne-Design Injection hinzu kommen; weitere, spezialisierte Plattformen für eine gezielte Besucheransprache im Designbereich.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »