Startseite » Branche » News »

IFN stärkt Online-Vertrieb

News
IFN stärkt Online-Vertrieb

Skanva.jpg
Mit der dänischen Skanva Group stärkt IFN den Online-Vertrieb von Fenster und Türen Foto: Skanva Group

Die IFN-Gruppe, zu der die Marken Internorm, Schlotterer, Topic, GIG, HSF, Kastrup und Skaala zählen, hat Anfang August 80 Prozent der Anteile der dänischen Skanva Group A/S übernommen, die ausschließlich im Online-Geschäft für Fenster und Türen in den Märkten Dänemark, Norwegen und Island tätig ist. Das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Traun stärkt damit seine strategische Position in Nordeuropa und will mit der Akquisition auf den Märkten
Norwegen und Island Fuß fassen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »