Startseite » Branche » News »

Feuer zerstört Produktionshalle bei Ladenburger

News
Feuer zerstört Produktionshalle bei Ladenburger

Millionenschaden: Die Produktionshalle der Holzwerke Ladenburger in Kerkingen war nicht mehr zu retten
Ein Feuer hat am 8. Oktober eine 8.400 m² große Produktionshalle sowie mehrere Trockenkammern der Holzwerke Ladenburger in Kerkingen zerstört. Der Brand brach abends in einem Heizhaus aus. Dank sofortiger Löschmaßnahmen der Belegschaft und dem schnellen Eingreifen der umliegenden Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Betriebsräume oder das angrenzende Sägewerk verhindert werden.

Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen mehrere Millionen Euro betragen. In der betroffenen Halle wurde hauptsächlich abgebunden und starkes KVH hergestellt.
Die Produktion wird durch die entstandenen Schäden, nach Auskunft des Unternehmens, nur kurzzeitig beeinträchtigt: Produktionsaufgaben würden auf Schwesterniederlassungen in Bopfingen und Bopfingen-Aufhausen sowie an Partner in der Umgebung verteilt. Um den Ausfall zu kompensieren, würden zudem vorerst die Schichten verstärkt und der Zukauf erhöht. »Innerhalb einer Woche können wir dadurch wieder regulär liefern«, so der Geschäftsführer der Holzwerke Ladenburger, Markus Hauber.
Bei dem Feuer kamen keine Personen zu Schaden.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]