Startseite » Branche » News »

Interlübke geht an Rutishauser und Lenz

News
Interlübke geht an Rutishauser und Lenz

Die Familie Lübke verkauft Interlübke an die beiden Unternehmer Dr. Peter Rutishauser und Dr. Richard Lenz. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Leo Lübke bleibt dem Unternehmen und dessen Mitarbeitern mit Sitz im Beirat verbunden.

Ziel des Verkaufs sei es, das Potenzial der Premiummarke durch zusätzliches Kapital und Management zu stärken, den Vertrieb zu intensivieren und weiterhin innovative Produkte zu entwickeln, teilte Leo Lübke mit. Er selbst will sich in Zukunft als Gesellschafter und Geschäftsführer mit ganzen Kraft auf die Weiterentwicklung der Premiummarke »Cor« konzentrieren.
Die Geschäftsführung von Interlübke übernehmen Rutishauser und Lenz, die als Unternehmer über eine langjährige, Erfahrung mit mittelständischen Markenartikelherstellern verfügen.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]