Startseite » Branche » News »

Designwettbewerb: Möbel und mehr aus Formholz

News
Designwettbewerb: Möbel und mehr aus Formholz

Formholzbearbeitung bei der Fritz Becker KG Brakel, die zum 75-jährigen Firmenjubiläum einen Designwettbewerb ausschreibt
Anlässlich ihres 75-jährigen Firmenjubiläums schreibt die Fritz Becker KG Brakel einen internationalen Designwettbewerb aus. Gesucht sind innovative Entwürfe in Formholz, das auch mit anderen Materialien kombiniert werden darf. Neben Möbeln sind auch Arbeiten aus anderen Bereichen möglich. Eine Jury ermittelt im Februar 2011 zehn Gewinner, die sich ein Preisgeld von insgesamt 18000 Euro teilen. Die Preisverleihung findet zur Interzum 2011 in Köln statt. Die Arbeiten der Gewinner werden als Prototyp umgesetzt und während der Messe ausgestellt. Zur prominent besetzten Jury gehören auch Willem van Ast, Direktor der Firma Arco, Niederlande, und der Designer Alfredo Häberli, Schweiz.

Bereits zum 50-jährigen Jubiläum hatte Becker einen Designwettbewerb für Designstudierende und junge Designer bis zwei Jahre nach dem Berufsstart ausgeschrieben. Damals beteiligten sich über 400 Designer aus aller Welt. Die 1936 gegründete KG ist spezialisiert auf Sperrholzformteile wie Sitze, Lehnen und Schalen für Stapel- oder Konferenzstühle sowie Formholzgestelle. 550 Mitarbeiter verteilen sich auf Brakel als Firmensitz und die 2003 gründete Becker-Romania S.R.L. www.becker-kg.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »