Startseite » Branche » News »

Fachmesse Bau: Aussteller nehmen Apriltermin an

Fachmesse Bau
Aussteller nehmen Apriltermin an

bau_april_23_web
Die Fläche der Fachmesse Bau vom 17. bis 23. April 2023 ist nach der ersten Platzierungsrunde zu 70 Prozent verkauft. Foto: Messe München GmbH

Die Verlegung der Fachmesse Bau in München vom Januar auf 17. bis 22. April 2023 wird von vielen Ausstellern mitgetragen. Der Projektleiter der Messe, Matthias Strauß, gab in einem Interview bekannt, dass »der Anmeldestand annähernd vergleichbar mit der letzten Bau im Jahr 2019« ist. Bereits jetzt, nach der ersten Platzierungsrunde seien über 70 Prozent der Gesamtfläche verkauft. Große Unternehmen wie Schüco, Uzin Utz, Target, Würth, Hörmann, Schörghuber, Swiss Krono, Mapei, Engelbert Strauss, Agrob Buchtal, Euro Baustoffe oder Steuler Fliesen gingen den Weg mit, so Strauß weiter.

Das Feedback, das die Messe tagtäglich erhalte, sei laut Strauß eindeutig: »Die Branchenvertreter freuen sich nach der langen Pause auf die Bau«. Die Teilnehmer dürften sich schon jetzt darauf freuen, die relevanten Branchengrößen sowie deren Produkte und Innovationen wieder live in München erleben zu können. Highlights sind die Leitthemen »Herausforderung Klimawandel«, »Bezahlbares Wohnen«, »Ressourcen und Recycling« sowie »Digitale Transformation«. Zudem wird zur Bau 2023 das Thema »Modulares Bauen« mehr in den Fokus rücken.

Strauß: »Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Bau ihren Status als Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme untermauern wird.«


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]