Startseite » Ausbildung » dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung »

Starker Partner

dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung
Starker Partner

Die Homag-Gruppe engagiert sich für die Ausbildung im Handwerk
Als Sponsor des dds-Preises der Arthur Francke’schen Stiftung fördert Homag talentierte Nachwuchsschreiner. Und nicht nur das: Der Maschinenbauer engagiert sich in vielen weiteren Feldern für die Ausbildung im Handwerk.

Auf der Ligna in Hannover wurde am 12. Mai 2015 der mit insgesamt 10000 Euro dotierte dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung für junge Talente im Tischler- und Schreinerhandwerk vergeben. Die Homag Group ist als Sponsor der Kategorie »Professionals« ein wichtiger Unterstützer des diesjährigen Preises, der sich zum Ziel gesetzt hat, außergewöhnliche und begabte junge Handwerker in der Ausbildung und in ihrer weiteren beruflichen Entwicklung zu fördern.

Das Engagement für die Ausbildung hat bei der Homag Group viele Gesichter.. So werden z.B. Berufs- und Meisterschulen mit stark bezuschussten Softwarepaketen ausgestattet. Die Pakete mit je 30 Lizenzen enthalten neben dem Programmiersystem Woodwop ein 2D/3D-CAD-PlugIn, einen Dxf-Import sowie die Module WoodNest und WoodMotion. Ein CAM-Paket erweitert WoodWop zu einem CAD/CAM-System, mit dem 3D-Flächen je nach Maschinenausstattung drei-, vier- und fünfachsig interpolierend bearbeitet werden können. Für zu Hause stellt Homag Schülern, die sich z.B. zur CNC-Fachkraft ausbilden lassen, kostenlos eine auf 500 Tage limitierte Vollversion von WoodWop zur Verfügung. Dabei werden nur die Tage gezählt, an denen das Programm gestartet wird, sodass die Nutzung über die komplette Ausbildungsdauer von drei Jahren möglich ist. Alleine in Deutschland arbeiten 365 Bildungseinrichtungen mit Maschinen bzw. Software von Homag.
Der Schwarzwälder Maschinenbauer ist selbst einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region. Rund 50 Azubis und Studenten der Dualen Hochschule beginnen jedes Jahr ihren Berufsweg in Schopfloch. Ausbildungsleiter Steffen Stippl: »Unser Anspruch ist es, breit aufgestellte und motivierte Mitarbeiter auszubilden, die den zukünftigen Anforderungen des Unternehmens in fachlicher und persönlicher Hinsicht entsprechen.« Das scheint ganz gut zu gelingen: Seit 2014 ist Homag »ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb« der IHK.

Kai Friebe

3814926

»Weltweit setzen über 500 Bildungseinrichtungen WoodWop ein.«
Produktmanager Anwendungssoftware bei Homag

Hintergrund

dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung
Die Sieger des diesjährigen Preises haben wir in dds 6/2015 vorgestellt. Alle Infos auch auf dds-online.de
Der dds-Preis 2015 wurde unterstützt von
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »