Startseite » Allgemein »

Laminatfußboden legt weltweit zu

Allgemein
Laminatfußboden legt weltweit zu

Die 21 Mitgliedsfirmen des EPLF (Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller e. V., Bielefeld) haben im Jahr 2005 weltweit insgesamt 456 Millionen m2 Laminatfußboden abgesetzt (Vorjahr: 437 Millionen m2); das entspricht einer Steigerung um 4,5 Prozent. Den Weltmarktanteil der EPLF-Mitgliedsfirmen schätzt der Verband auf etwa 60 Prozent.

Während der Absatz in Westeuropa mit 269 Millionen m2 (Vorjahr: 267 Millionen m2) nur leicht zunahm, gab es in Osteuropa eine Steigerung von 68 Millionen m2 (2004) auf 77 Millionen m2 (2005), ein Plus von 14 Prozent. Spitzenreiter ist Polen mit 21,5 Millionen m2. Der deutsche Markt zeigt sich mit 84 Millionen m2 stabil und ist weiterhin der größte europäischen Einzelmarkt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »