Startseite » Allgemein »

Europas größtes Gipskartonwerk feiert

Allgemein
Europas größtes Gipskartonwerk feiert

Nur mit dem Fahrrad lassen sich die langen Wege im Rigips-Werk Brieselang bei Berlin in angemessener Zeit bewältigen
Den zehnten Geburtstag von Europas größtem Gipskartonwerk beging am 23. September 2006 die Belegschaft des Rigips-Werkes Brieselang vor dem Toren Berlins. Die Entscheidung für den Bau dieses Werkes war Anfang der 90-er Jahre gefallen. Die Vorteile des Standorts nahe Berlin lagen auf der Hand. Von 1990 bis 1996 hat sich die Nachfrage nach Trockenbausystemen in Deutschland verdoppelt. Seit August 1996 laufen in Brieselang jedes Jahr mehrere Millionen Quadratmeter Gipskartonplatten vom Band. 460000 t Gips – ausschließlich hochwertiger REA-Gips – und 22000 t Karton werden hier alljährlich verarbeitet.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »