Prägende Strukturen

FunderMax stellt fünf neue Strukturen für Dekore der Interior-Kollektion sowie hochwertige Oberflächen in Matt und Hochglanz für die Möbelindustrie vor.

Messen geben in der ersten Jahreshälfte 2017 den Takt vor: Nachdem FunderMax zur Bau im Januar die neue Interior-Kollektion vorgestellt hatte, zeigte der in Österreich produzierende Hersteller von Holzwerkstoffen und Laminaten zur Interzum im Mai fünf neue Oberflächen: Texta vermittelt Textildekoren eine authentische Struktur, die auch auf Holzdekoren eine reizvolle Wirkung entfaltet. Immago verbinden Matt- und Glanzeffekte, die dem Dekor in Anmutung und Berührung Wärme und Tiefe verleiht. Pore Matt gibt Holzdekoren die authentische Wirkung natürlichen Holzes. Nice gibt im reizvollen Wechselspiel matter und glänzender Effekte die Anmutung von Lichtreflexen auf Holz wider. Mito schließlich zitiert das Erscheinungsbild von altem Holz. Alle fünf Oberflächen sind für die bestehende Interior-Kollektion entwickelt worden. Kunden aus der Möbelindustrie vorbehalten sind vorerst die neue superglänzende und supermatte Oberfläche Premium Star Luxos und Lotos, die mit besonderen Formaten für hohe Flexibilität und wenig Verschnitt sorgen sollen. Beide Oberflächen sind aktuell in zehn Dekoren verfügbar. Ebenfalls für die Möbelindustrie entwickelt wurde die matte, stark strukturierte Arbeitsplattenoberfläche Saxum mit der Anmutung von Naturstein. Beide Neuheiten werden bei Erfolg später in die Interior-Kollektion eingehen.

FunderMax GmbH
A-9300 St. Veit/Glan
Tel.: +43 (5) 9494-0, Fax: -4200