Startseite » Themenseiten » Holz-Handwerk 2020 »

Zähne zeigen

Extrem robustes Sägeblatt von Fein
Zähne zeigen

1_Carbide.jpg
Nicht aufzuhalten: das TiN-Sägeblatt trennt auch Schrauben Foto: C. & E. Fein GmbH

Mit dem Sägeblatt E-Cut Carbide Pro BiM-TiN schließt Fein eine Lücke im Zubehör-Sortiment für oszillierende Maschinen. Denn weder Ziegelsteine noch gehärtete oder hochfeste Schrauben können dem Sägeblatt zusetzen. Der Grund ist die Hartmetallverzahnung. Zusätzlich sind die Zähne mit einer Beschichtung aus dem metallischen Hartstoff Titannitrid, kurz: TiN, versehen, der das Sägeblatt stabilisiert und korrosionsbeständiger macht. Außerdem reduziert die TiN-Beschichtung die Reibungswärme, die entsteht, wenn das Sägeblatt in das zu bearbeitende Material eintaucht. Dadurch wird die Langlebigkeit des Sägeblatts signifikant erhöht. Das führt zu einer 30-mal höheren Standzeit als bei Sägeblättern mit HSS-Verzahnung und zu einer einhundert Prozent höheren Lebensdauer im Vergleich zu unbeschichteten Hartmetallblättern.

Halle 12.0, Stand 116

C. & E. Fein GmbH

73529 Schwäbisch Gmünd

Tel.: (07173) 183-0, Fax: -800

www.fein.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020

EINZELHEFT

ABO

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »