Startseite » Technik » Zubehör »

Mechanisch gesichert

Automatik-Mehrfachverriegelung von Siegenia
Mechanisch gesichert

Die Zusatzverriegelung ist kompatibel mit dem KFV-Programm
Die Automatikverriegelung AS 3600 von Siegenia KFV sorgt für eine bequeme und zuverlässige RC2-Verriegelung von Haus- und Wohnungsabschlusstüren. Der Beschlag verbindet Sicherheit mit Bedienkomfort: Sobald die beiden Automatik-Fallenbolzen der Zusatzkästen durch die mechanischen Auslöser aktiviert werden, leiten sie den Schließvorgang ein und riegeln dabei auf 20 mm aus. Parallel dazu greifen zwei Schwenkhaken in die Rahmenteile ein. Dies gewährleistet Sicherheit, ohne dass der Anwender aktiv an das Verriegeln denken muss. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die Gegendrucksicherung sämtlicher Verriegelungselemente in der Endlage. Positiver Nebeneffekt: Die Tür wird durch die Elemente vor Verzug geschützt. Auch die Kombination mit einer motorischen Entriegelung ist möglich.

Siegenia-Aubi KG
57234 Wilnsdorf
Tel.: (0271) 3931-0, Fax: -333
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »