Startseite » Technik » Zubehör »

Alles hausgemacht

Osmo-Beize zum Färben von Holzböden
Alles hausgemacht

Als einziger Produzent von Holzfertigprodukten unterhält Osmo eine vollständige Veredelungskette ausschließlich mit Produkten aus eigener Entwicklung, bestehend aus Farben und Oberflächen auf Basis natürlicher Öle und Wachse. Zum ansatzfreien Einfärben von Holzfußböden bietet Osmo die Holzwerker Öl-Beize an. Damit erhält der Parkettleger die Möglichkeit, Holzoberflächen in variablen Intensitäten zu färben. Je nach Applikation kann ein dezenter oder ein kräftiger Farbton erzeugt werden. Ist eine transparente Optik gewünscht, wird die streichfertige Ölbeize mit einem Spachtel aufgebracht und maschinell mit einem Pad eingearbeitet. Durch das Auftragen des Anstrichs in Holzmaserrichtung mit einer Fußbodenstreichbürste oder einer Mikrofaserrolle erhält der Boden eine intensivere Färbung. Die Beize steht in den Farbtönen Schwarz, Weiß, Silbergrau, Graphit, Jatoba, Cognac, Tabak und Havanna zur Verfügung. Die Trocknungszeit beträgt bei Normklima etwa zwölf Stunden. Zur Endbehandlung der eingefärbten Holzfußböden empfiehlt Osmo das Holzwerker Hartwachs-Öl.

Osmo GmbH & Co. KG
48231 Warendorf
Tel.: (02581) 922-100, Fax: -200
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »