Fenstertechnik

Hilft gegen Aushebeln

Das Unternehmen Regel-Air kennt man als Anbieter des gleichnamigen Fensterlüfters. Zur Bau stellten die Tüftler um Firmengründer Heinz Becks ein neues Produkt vor: eine einfach nachzurüstende Fenstersicherung, die das Aushebeln des Flügels verhindert.

Zur Sicherung von Fenstern und Fenstertüren gegen Aufhebeln hat Heinz Becks, der Erfinder des automatischen Fensterlüfters, eine zum Europa-Patent angemeldete und geprüfte Sicherung entwickelt – den FensterRiegel. Der FensterRiegel ist mit nur drei Schrauben nachrüstbar. Auch in verriegelter Position ist ein Kippen des Fensters oder der Fenstertür möglich. Dabei erfüllt das Produkt in Verbindung mit einem abschließbaren Fenstergriff (100 Nm) die Widerstandsklasse RC 2 nach DIN EN 1627 und DIN EN 1630. Bei einem gewaltsamen Aufhebelversuch in Anlehnung an die DIN 18104-1 durch einen autorisierten Prüfer gelang es nicht, innerhalb von drei Minuten eine durchgangsfähige Öffnung zu schaffen.

Die Fenstersicherung besteht aus 3 mm starken Edelstahlprofilen. Sie ist in Weiß und Silber erhältlich und passt auf alle gängigen Kunststoff- und Holzfenstersysteme. Es gibt drei verschiedene Größen: Die kleinste Größe deckt Fenster mit einem Flügelüberschlag zwischen 11 und 14 mm ab, die mittlere ist für Schließwinkel zwischen 15 und 19 mm und die größte für Schließwinkel zwischen 20 und 24 mm geeignet.

Ebenfalls mit auf der Bau hatte das Familienunternehmen ein weiteres neues Produkt, die sog. »RegelDichtung«. Diese nachrüstbare Überströmdichtung für Innentüren ist ein hilfreicher Baustein zur Erstellung funktionierender Lüftungskonzepte. In der Grundausstattung ersetzt die RegelDichtung die waagerechte Standarddichtung in der Türzarge. Wird ein höherer Bedarf an Luftdurchlässigkeit benötigt, ersetzt die RegelDichtung zusätzlich die senkrechte Dichtung der Zarge auf der Bandseite. Optisch harmoniert sie dank sieben Farbvarianten in den meisten Fällen mit den vorhandenen Dichtungen.

Regel-Air feiert 2019 seinen 20. Geburtstag. 1999 hatte Heinz Becks gemeinsam mit seiner Frau Christel das Unternehmen für die Herstellung, Weiterentwicklung und den Vertrieb automatischer Lüftungssysteme gegründet. –HJG


Hintergrund

Regel-Air ist in der Fensterbranche bekannt für seine Falzlüfter. Diese funktionieren ganz ohne Strom nur über Klappen, die sich bei steigendem Winddruck schließen und bei abnehmendem Druck automatisch wieder öffnen. Sie sind nach EnEV und DIN 1946–6 zugelassen.
www.regel-air.de