Startseite » Technik » Bauelemente »

Verbindet Ästhetik und Natürlichkeit und wächst extrem schnell nach

Bauelemente
Verbindet Ästhetik und Natürlichkeit und wächst extrem schnell nach

Bambustreppen fügen sich in jedes Wohnambiente ein
Treppenhersteller Fuchs setzt immer öfter den modernen und besonders widerstandsfähigen Werkstoff Bambus ein

Fuchs-Treppen bietet seit einiger Zeit Treppen aus Bambus an. Wie das Unternehmen mitteilt, entscheiden sich viele Kunden für Bambus, weil sie auf Ästhetik und Natürlichkeit besonderen Wert legen. Bei der Verarbeitung des Materials werden die Bambusrohre der Länge nach gespalten und anschließend gepresst. Werden die Bambusstücke danach zusammengefügt, entsteht das typische Bambusmuster, bei dem die Struktur des Materials klar erkennbar ist. Bambus gilt als ein moderner, widerstandsfähiger und gleichzeitig auch ökologischer Werkstoff. Dazu weist der Werkstoff Festigkeitswerte auf, die in mancher Hinsicht den Stahl übertrifft. Kein Wunder also, dass sich Bambustreppen immer größerer Beliebtheit erfreuen, auch weil sich die ruhige und harmonische Oberfläche in jedes Wohnambiente einfügt. Eigentlich ist Bambus gar kein Holz, sondern eine Art Gras und gehört zu den am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt.

Fuchs Treppen GmbH 88518 Herbertingen Tel.: (07586) 588-0 Fax: -60 www.fuchs-treppen.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »