GU feiert 60 Jahre Hebeschiebetür-Kompetenz

Standards gesetzt

GU hat die Kataloge für Hebeschiebebeschläge für Holz, Metall und Kunststoff überarbeitet und neu aufgelegt. GU bietet heute, mehr als 60 Jahre nach der Erfindung der Hebeschiebetür, Beschlaglösungen für alle Schemata in allen Profilmaterialien. Mit einer Vielzahl an Zusatzpaketen lassen sich die individuell gefertigten Hebeschiebelösungen ganz nach Kundenwunsch gestalten. Bestehende Elemente sind leicht nachzurüsten, um den spezifischen Anforderungen gerecht zu werden.

Fenster und Türen sollen heute komfortabel bedienbar sein, eine motorische Unterstützung haben und barrierefrei sein. In der strategischen Ausrichtung von GU stehen Systemlösungen für mehr Komfort an oberster Stelle. So wurde eine Hebeschiebetür entwickelt, die 100 % barrierefrei ausgestattet ist. In dieser Hebeschiebetür sind sowohl eine barrierefreie Bodenschwelle als auch ein komplett verdeckt eingebauter »HS ePower«-Antrieb integriert.

Um die Bedienkraft am Drehgriff einer manuellen Hebeschiebetür spürbar zu reduzieren, hat GU die »HS LiftUnit« ins Programm aufgenommen. Sie erleichtert die Bedienung besonders bei hohen Flügelgewichten, denn das Drehmoment am Griff wird um die Hälfte reduziert. Nachrüstung in bestehenden Hebeschiebetüren ist möglich.

Die Beschlagsysteme für Kunststoff sind mindestens nach DIN EN 1627–1630 RC 2geprüft, die Beschläge für Holz sogar bis RC 3. Außerdem sind alle Hebeschiebebeschläge nach DIN 18104–2 zur Nachrüstung zertifiziert.

Gretsch-Unitas

71254 Ditzingen

Tel.: (07156) 301-0

www.g-u.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »