Startseite » Technik » Bauelemente »

Die Warema Group spezialisiert ihre Marken

Die Warema Group spezialisiert ihre Marken
Schatten inside

Warema_Group_Inside_17553.jpg
Warema zielt auf den Objektbau Foto: Warema Renkhoff SE

Warema und Anwis, zwei Marken des Sonnenschutzspezialisten Warema Group, werden in Zukunft unterschiedliche Zielgruppen bedienen. Warema konzentriert sich mit dem innenliegenden Sonnenschutz auf den Gewerbebau und übergibt den dekorativen Sonnen-, Sicht- und Blendschutz für den privaten Wohnbau an Anwis. Dieses Unternehmen war bisher in Osteuropa aktiv und ist seit 2019 Teil der Warema Group. Es fertigt Jalousien aus Alu, Holz und Bambus, Rollos, Raffrollos, Plissees und Vorhänge. Fachhändler, die Produkte für den Privatbereich bisher von Warema bezogen haben, können diese künftig wie gewohnt bei Anwis erhalten. Für den öffentlichen und gewerblichen Bereich führt Warema weiterhin Rollos, Innen- und Vertikaljalousien, Flächenvorhänge und Verdunkelungsanlagen.

Warema Renkhoff SE

97828 Marktheidenfeld

Tel.: (09391) 20-0, Fax: -4299

www.warema-group.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]