Startseite » Technik » Bauelemente »

Türbeschlag mit Fingerscan-Modul von Hoppe

Türbeschlag mit Fingerscan-Modul von Hoppe
Finger statt Schlüssel

PiFenster_Hoppe.jpg
Biometrische Erkennung: Türbeschlag Fingerscan von Hoppe Foto: Hoppe AG

Hoppe stellt die neue Generation seines eTürbeschlags FingerScan vor: Die Fingerscan-Module stammen vom Hersteller Ekey. Wie zuvor ist der Scanner ergonomisch sinnvoll direkt in den Außentürbeschlag integriert. »Aufschließen« und Öffnen der Haustür können so durch einfaches Auflegen des Fingers auf das Fingerscan-Modul erfolgen. Es ist weder ein Schlüssel, eine Schlüsselkarte noch ein Zahlencode erforderlich – Verlust, Vergessen oder missbräuchliche Weitergabe sind ausgeschlossen. Das Einrichten der Benutzerprofile erfolgt über ein Smartphone mit der Ekey Bionyx-App. Diese ermöglicht ein komfortables Verwalten von Benutzer-Profilen und bietet hilfreiche Zusatzfunktionen wie den Empfang von Zutritts-Benachrichtigungen oder die Fernöffnung der Tür von unterwegs.

Hoppe AG

35260 Stadtallendorf

Tel.: +49 6428 932-0

www.hoppe.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]